30. Januar 2013

Obacht…

… jetzt startet mein Blog.

Mein Kopf ist voller Ideen und Gedanken die ich mit der Welt teilen und diskutieren möchte. Immer wenn ich da wieder was geordnet habe, schreibe ich wieder einen Beitrag. Ich gebe mir also keinen festen Takt vor, ein neuer Beitrag muss reifen.

Bisher bin ich der Bloggerei immer ein wenig ausgewichen, weil ich nicht einschätzen kann ob ich regelmäßig die Zeit dafür aufbringen kann. Bevor ich mir darüber aber zu viele Gedanken mache, fange ich einfach mal an :-). Dank auch an meine Kollegen Sebastian Schneider (der mich zu diesem Blog ermutigt hat), Hans-Jürgen Kugler und Frank Sazama mit denen ich in einem engen Austausch stehe und die an dem einen oder anderen Gedanken in meinen Beiträgen nicht ganz unschuldig sind :-)

Viel Spaß

Ähnliche Beiträge

Rückblick 2018