31. Dezember 2013

Agile Management Review 2013

Weihnachten 2013 – Zeit für ein Agile Management Review 2013. Was waren meine Themen und meine Beobachtungen in der Beratung dieses Jahr in der embedded Softwareentwicklung? Über mehrere Kunden und Projekte hinweg habe ich meinen Kunden folgende Dinge empfohlen: Teams von verteilten Standorten zusammenlegen bzw. anders schneiden Entwicklungskapazitäten aus Ost-Europa und Asien zurückholen Personal (Softwareentwickler)  …weiterlesen

18. November 2013

Kanban in der embedded Entwicklung

Scrum oder Kanban in der embedded Entwicklung? Geht das überhaupt? Hardwareentwicklung, funktionale Sicherheit, Automotive SPICE, … wie kann in einem solchen Umfeld agil entwickelt werden? Im folgenden findet Ihr eine der vielen möglichen Antworten. Kanban Ich möchte hier nicht auf die Grundprinzipien der Engpasstheorie und des Software-Kanban eingehen, sondern auf die Umsetzung in einer agilen …weiterlesen

25. Oktober 2013

Team Resource Management in der Entwicklung

Mit diesem kurzen Beitrag möchte ich in meinem Blog eine neue Serie über Team Resource Management starten. Auslöser ist das positive Feedback auf meinen Vortrag bei der Manage Agile 2013 (für alle Teilnehmer gibt’s unten noch weitere Links). Team Resource Management leitet sich ab aus dem Crew Resource Management aus der Luftfahrt. Die Luftfahrt-Industrie bietet …weiterlesen

30. September 2013

Was kommt nach agilen Entwicklungsprozessen?

Agile Entwicklungsprozesse sind in aller Munde. Im Anwendungs- und Web-Umfeld mausert sich Scrum zum de-facto Standard. Ein Standard der von der Embedded- und Systemwelt interessiert beobachtet wird, dessen Umsetzung jedoch in der Systementwicklung viele Fragen aufwirft. Wie kann ein agiler System-Entwicklungsprozess aussehen? Was außer Scrum sollte dabei in die Betrachtung einfließen? Was kommt nach den …weiterlesen

25. September 2013

Vortrag: 24.10.2013 “Sprints in 37.000 Fuß” (Manage Agile, Berlin)

Die performantesten Teams sind agile, selbstorganisierte Teams. Oder etwa nicht? Wo in unserer Wirtschaftswelt ausserhalb der Software-Entwicklung sind performante Teams zu finden? Wie arbeiten diese Teams? Was können wir davon in die Software- und Systementwicklung übertragen? Wer mein Whitepaper zu diesem Thema gelesen hat, kennt bereits meine alternative Denkweise dazu: In keinem anderen Bereich wurden …weiterlesen

14. Mai 2013

Vortrag: 10.07.2013 “Was kommt nach agilen Entwicklungsprozessen?” (Embedded -Systems-Symposium, München)

Woher kommen agile Entwicklungsprozesse und wo gehen sie hin? Diese Frage werde ich am 10.07.2013 beim Embedded-Systems-Syposium in München diskutieren. Ausgangsbasis ist die Betrachtung der heutigen Entwicklunsgprozesse und deren Treiber. Compliance-Themen wie Automotive Spice oder Functional Safety sind die eine Seite der Medaille, Agile Ansätze wie Kanban oder Scrum scheinbar die andere. Diese zwei Seiten …weiterlesen

2. April 2013

Team-Performance in Entwicklung und Cockpit

Die Fokussierung auf Team-Performance kam in der Luftfahrt 30 Jahre vor der entsprechenden Bewegung in der Softwareentwicklung. Hat die (eher konservative) Luftfahrtindustrie hier den Entwicklungsorganisationen etwas voraus? Ich meine “ja”, aber das ist vielleicht eher zwangsläufig entstanden. Der Verzicht des Managements auf Teams im Cockpit Einfluss zu nehmen ist wohl eher der räumlichen Distanz zu …weiterlesen

20. März 2013

Management ist eine Echtzeitanwendung

Vor langer Zeit habe ich Management-Informationssysteme und elektronische Balanced-Scorecards entwickelt. Unser Produkt hatte damals ein „Management-Cockpit“ mit dem sich jeder Benutzer die für ihn relevanten Kennzahlen auf seine persönliche Startseite legen konnte. Über die Team-Fokussierung der agilen Denkweise bin ich nun als Berater und Pilot wieder auf die Analogie zwischen Management und der Fliegerei gekommen. …weiterlesen

19. Februar 2013

Unsere Entwicklungsprozesse: Wie konnte es nur so weit kommen?

Der Druck auf Entwicklungsabteilungen wird immer grösser, trotz ausgefeilter Entwicklungsprozesse und hoher Reifegradstufen sind bestimmte Problemfelder jedoch nicht so richtig in den Griff zu bekommen. Sind unsere Prozesse wirklich den aktuellen Herausforderungen gewachsen? Wenn wir unsere heutigen Entwicklungsprozesse in Frage stellen, können wir einen Schritt weiter gehen und das Denken hinterfragen das zu den heutigen …weiterlesen