Artikel im Projektmagazin “Mehr Gewinn durch weniger Effizienz?”

Schon im November ist mein Artikel “Mehr Gewinn durch weniger Effizienz?” im Projektmagazin erschienen, jetzt schaffe ich es endlich hier darüber zu berichten ;)

In diesem Artikel habe ich einige der Konzepte von Donald Reinertsen aus der Produktentwicklung herausgenommen und für Projekte im Allgemeinen übernommen, es geht quasi um “Lean Project Management”.

Kern der Überlegungen ist es, Liegezeiten (Cost of Delay) von Aufgaben in Projekten zu beziffern um somit Projekt-Aufsatz und -Management unter betriebswirtschaftlichen Gesichtspunkten zu optimieren. Die Ergebnisse von solchen Berechnungen zeigen, dass der oftmals vorherrschende Fokus auf Auslastungsoptimierung und Kosteneinsparung lediglich eine lokale Optimierung ist, mit gravierenden Auswirkungen auf das Gesamtergebnis. An den Beispielen Warteschlangen, Losgrößen und Entscheidungsfindung, zeige ich die üblichen Verdächtigen hinsichtlich Liegezeiten auf.

Der Artikel ist hier beim Projektmagazin für Abonnenten frei zugänglich, oder kann als einzelner Artikel erworben werden. Interessierten Lesern meines Blogs kann ich eine Kopie zur Verfügung stellen, bitte einfach kurz eine Nachricht an schreiben.